» Wir engagieren uns für Klimaschutz und erneuerbare Energien«


Ökologisch orientiertes Handeln ist fester Bestandteil der elektroma-Unternehmensstrategie.

Mit unserer energetischen Gebäudesanierung und der Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur wollen wir unseren Kunden Wege aufzeigen, wie wir alle effektiv zum Klimaschutz beitragen können.

Die Umwandlung von Sonnenenergie zu elektrischem Strom mit Hilfe von Solaranlagen ist eine der effektivsten Methoden zur Energie- und Stromerzeugung. Entscheidend ist aber insbesondere, dass der verstärkte Einsatz von Solaranlagen einen bedeutenden Teil zur Reduktion der CO²-Emissionen und damit zum Klimaschutz beitragen kann. Anders als bei anderen Arten der Stromerzeugung sind Solaranlagen in der Lage, vollkommen saubere Energie zu produzieren. Dabei werden keinerlei Schadstoffe für die Umwelt frei gegeben. Kombiniert mit einem Speicher kann der Verbraucher die erzeugte Energie noch effektiver für sich nutzen. Würde man bis zum Jahr 2050 die Hälfte des Wärmebedarfs lediglich durch erneuerbare Energien abdecken, könnte man insgesamt 75 Prozent der Treibhausgasemissionen einsparen, was zu etwa einem Drittel dann alleine der Solarenergie zu verdanken wäre.

 

Falls wir ihr Interesse geweckt haben beraten wir Sie gerne!